Partner und Beirat

Der Hochschul-Bildungs-Report 2020 wird vom Stifterverband und der Unternehmensberatung McKinsey&Company erarbeitet. Dabei werden sie von einem sechsköpfigen wissenschaftlichen Beirat unterstützt.

Der Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft

Der Stifterverband ist eine Gemeinschaftsinitiative der Wirtschaft, in der 3.000 Unternehmen, Unternehmensverbände, Stiftungen und Privatpersonen zusammengeschlossen sind. Er tritt dafür ein, die deutsche Bildungs- und Forschungslandschaft nachhaltig zu verbessern. Um dieses Ziel zu erreichen, fördert der Stifterverband Hochschulen und Forschungsinstitute, unterstützt Talente, analysiert das Wissenschaftssystem und leitet daraus Empfehlungen für Politik und Wirtschaft ab.

Die Bildungsinitiative konzentriert sich im Wesentlichen auf die akademische Aus- und Weiterbildung. Im schulischen Bereich werden die Programme der Bildungsinitiative flankiert durch die Aktivitäten von Bildung & Begabung, dem Zentrum für Begabungsförderung in Deutschland, einer gemeinsamen Initiative des Stifterverbandes und des Bundesministeriums für Bildung und Forschung, sowie durch die Fördermaßnahmen zahlreicher Stiftungen, die der Stifterverband in seinem Deutschen Stiftungszentrum betreut.

McKinsey&Company

Als weltweit tätige Unternehmensberatung weiß McKinsey&Company um die zentrale Bedeutung von Bildung und Ausbildung in allen Volkswirtschaften der Welt. Gerade für Deutschland mit seiner ausgeprägten Wissensgesellschaft ist die Qualität der Bildung ein herausragendes Zukunftsthema – und eines, das seit vielen Jahren im Zentrum des gesellschaftlichen Engagements von McKinsey steht.

Unter dem Motto „McKinsey bildet“ sind gerade im vergangenen Jahrzehnt vielfältige Initiativen zustande gekommen: von der Förderung des spielerischen Forschungsdrangs im Kindergartenalter („Haus der kleinen Forscher“) über Impulse zur Steigerung der Unterrichtsqualität in der Schule bis hin zu Projekten, in denen Hochschulen und Hochschulgremien bei der Ausrichtung von Forschung und Lehrangebot begleitet wurden.

Mit dem Stifterverband verbindet McKinsey eine langjährige Zusammenarbeit. Im Jahr 2010 mündete sie in eine gemeinsame Analyse der privaten Hochschullandschaft in Deutschland. Mit dem vorliegenden Hochschul-Bildungs-Report setzt sich diese Kooperation fort.

Der Beirat

Stifterverband und McKinsey danken dem Beirat des Hochschul-Bildungs-Reports 2020 für seine Begleitung des Reports. Er begleitet die Erarbeitung des Hochschul-Bildungs-Reports, indem er Themen einbringt und die Analysen und Empfehlungen kritisch prüft und kommentiert. Die Beiratsmitglieder wurden als persönliche Mitglieder berufen. Verantwortlich für die Inhalte des Reports sind ausschließlich Stifterverband und McKinsey.

  • Prof. Dr. Susanne Ihsen, Professorin für Gender Studies in Science and Engineering, Technische Universität München
  • Prof. Dr. Josef Keuffer, Direktor, Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung, Hamburg
  • Prof. Dr. Joybrato Mukherjee, Präsident, Justus-Liebig-Universität Gießen; Vizepräsident, Deutscher Akademischer Austauschdienst
  • Prof. Dr. Ada Pellert, Gründungspräsidentin, Deutsche Universität für Weiterbildung, Berlin
  • Prof. Dr. Dieter Timmermann, Präsident, Deutsches Studentenwerk, Berlin
  • Prof. Dr. Susanne Viernickel, Prorektorin, Alice Salomon Hochschule Berlin

Die Erstellung des Hochschul-Bildungs-Reports wäre außerdem nicht möglich ohne die Unterstützung des Deutschen Zentrums für Hochschul- und Wissenschaftsforschung und der Hochschulrektorenkonferenz durch die Erstellung von Sonderauswertungen.

Der Hochschul-Bildungs-Report 2020 ist eine Initiative von